Ratgeber für den Immobilienkauf in der Türkei als Ausländer

Die Türkei ist ein herrlicher Ort, an in dem Ost und West zusammenkommen. Sie erstreckt sich von Anatolien bis zur Balkanhalbinsel und ist größer als Spanien, Frankreich oder Deutschland – ihr Gebiet umfasst mehr als 783.000 Quadratkilometer Land. Wenn Sie einmal in der Türkei waren, werden Sie sich immer an die Küche erinnern, eine Mischung aus mediterranen und asiatischen Gerichten. Meeresfrüchte, knackiges Gemüse, Baklava, Gözleme und Kebab findet man oft in einem Gericht, und das ergänzt sich wunderbar. Die Türkei hat für jeden etwas zu bieten – geschäftige Städte wie Istanbul oder Ankara mit ihrem schnelllebigen Lifestyle, entspannte Küstenstädte wie Fethiye oder Bodrum, wo es gemütlicher zugeht, oder Skigebiete wie Saklikent oder Palandöken. Und wer kommt bei Fotos von Heißluftballons in Kappadokien nicht ins Schwärmen?

Kein Wunder, dass immer mehr Europäer in die Türkei reisen, um ein Gefühl für die Vibes des Landes zu bekommen. 5-Sterne-Hotels reichen nicht mehr aus, um in die Kultur und das Ambiente der Türkei einzutauchen, so dass sich ein großer Teil der Besucher dazu entscheidet, eine Immobilie zu mieten oder zu erstehen.

Und es ist gerade genau der richtige Zeitpunkt, über eine solche Gelegenheit nachzudenken – die Immobilienpreise sind niedrig, die Regierung ergreift neue Maßnahmen, um den Kaufprozess zu vereinfachen, und das Land wird immer internationaler. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, mit Hilfe unseres Immobilienratgebers für die Türkei ein Schnäppchen zu machen.

Holen Sie sich den Ratgeber zum Immobilienkauf in der Türkei

Sichern Sie sich unseren brandneuen Ratgeber zum Immobilienkauf in der Türkei, inklusive Marktbewertungen und Ratschlägen zum Kauf in der Türkei. Erscheint in Kürze.

Die beliebtesten türkischen Städte für den Immobilienkauf

Ausgewählte Provinzen in der Türkei